Eigentlich halte ich ja mal so überhaupt nichts von diesen ganzen Termin- und Stundenplaner auf dem Handy. Lieber habe ich mir früher handschriftliche Notizen und Tagespläne in mein Fach gehängt, als ständig auf mein mehr oder weniger „smartes“ Telefon zu sehen. Mittlerweile hat sich meine Meinung dazu geändert. Seit längerer Zeit nutze ich  die App „Today Calendar“, mit deren Hilfe ich sogar problemlos durch die stressig besinnliche Weihnachtszeit gekommen, ohne auch nur einen Verwandten vernachlässigt zu haben.

 

Funktionalität

Was sollte ein Terminplaner können? Na klar, er sollte meine Termine speichern und anzeigen können. Ist nun der Zeitpunkt gekommen, dann sollte mein Handy mich auch selbstverständlich+ benachrichtigen. Kann „Today Calendar“ das? Natürlich! Tag auswählen und mit wenigen Fingerbewegungen hat man einen neuen Termin erstellt und dabei zeigt „Today Calendar“ schon seine ersten Stärken. Nicht nur funktioniert das Erstellen eines Termins einfach und schnell, auch genauere Details sind mit der selben Leichtigkeit hinzuzufügen. Bei diesen Details handelt es sich um die Farbe, mit der der Termin angezeigt werden soll, bis hin zum Ort und den Gästen. Zu Nennen ist auch noch die Benachrichtigungsfunktion. Hierbei erlaubt es „Today“ dem Anwender beliebig viele „Reminders“ zu setzen, welche dann zu verschiedenen Uhrzeiten sich mit einer kleinen Benachrichtigung auf dem Handy bemerkbar machen. Auch eine Benachrichtigung wie Email ist möglich. Sollte einmal viel Anstehen und der Überblick über die Termingewalt verloren gehen sagt „Today Calendar“ noch, ob man Zeit für einen Kaffee hat, oder die Beine in die Hand nehmen sollte.

Kurzum, „Today Calendar“ kann alles was ich von einem Terminplaner erwarte, auch wenn ich selber nicht alle Funktionen benötige, sind diese dennoch sinnvoll und ansprechend gestaltet.

Design

Das Design von „Today Calendar“ ist GENIAL! Die Übersicht ist einfach gehalten und die Entscheidenden Tasten, wie z. B. zum Erstellen eines neuen Termins, sind zentral gesetzt und leicht erkennbar. Die komplette Menüführung ist Intuitiv und fließt geradezu von der Hand. Termine als auch freie Tage sind auf einen Blick erkenntlich. Sollte einem allerdings nicht die standardmäßig geteilte Ansicht gefallen bietet die App noch die Möglichkeit zwischen den eher geläufigen Monats-, Wochen- und Tagesansicht, oder der terminorientierten  Agendaansicht zu wechseln. Das das Farbdesign und die Wochenansicht auch komplett vom Nutzer nach belieben verändert werden kann ist dabei fast nur noch Nebensache.Today Ansicht

 

Fazit

Ich bin schon seit langem „Today Calendar“-User und glaube nicht, dass mich auch nur irgendeine andere App in dieser Kategorie so begeistern kann, wie „Today Calendar“. Ein einziges Manko hat diese App allerdings trotzdem, nämlich den Preis von 4,99€.  „Today Calendar“ bietet allerdings auch eine freie Version, die zwar mit Werbung belastet ist, aber alle neugierigen zum Testen einlädt.

Today Kalender
Entwickler: Jack Underwood
Preis: Kostenlos
Today Calendar Pro
Entwickler: Jack Underwood
Preis: 4,49 €